Über uns - Redaktion

Das beste Konto fürs Kind finden!

Starterkonto der TARGOBANK für junge Leute

Jugendkonto / Starterkonto Targobank

Die Targobank ist der Nachfolger der Citibank. Speziell für junge Leute, Schüler, Zivis und Studenten bis 30 Jahre wird ein Starterkonto angeboten. Guthaben werden auf dem Targo Bank Starter Giro leider nicht verzinst. Für Schüler und Studenten unter 30 Jahren oder als Azubi-Konto ist die Kontoführung jedoch komplett kostenlos, ohne wie von einigen Banken gefordert mit monatlichen Mindestzahlungseingang. Ein Highlight ist der kostenlose Kontoticker per SMS mit minutenschnelle Information über Kontobewegungen. Die Online Sicherheits Garantie ersetzt Schäden, die durch Missbrauch von Zugangsdaten durch Dritte entstanden sind.

Fakten zum Targo Starter Giro

Einschränkungen für Schüler?

Eine vollwertige Girocard gibt es beim Starterkonto der Targobank im Unterschied zum Top Giro für junge Leute der Wüstenrot erst ab 14 Jahren. Damit kann bei allen 2.9000 Automaten im Cash Pool abgehoben werden. Dazu gehöhren neben der Targobank u.a. auch die Wüstenrot- und Sparda-Banken - wie hier zu lesen. Auch das Onlinebanking ist für Schüler nicht verfügbar. Studenten können das Konto jedoch in vollem Umfang nutzen.

Wie erfolgt die Beantragung?

Minderjährige Schüler können das Starter Konto nur in der Filiale (mit Eltern) beantragen, Studenten jedoch online. Bei regelmäßigen Einkommen und Bonität wird Studenten eine Kreditkarte ausgegeben und bei Bedarf ein Dispo eingeräumt. Die Kreditkarte ist für Studenten gegen Vorlage der Immatrikulationbescheinigung 15 Euro günstiger.

Konditionen der Targobank im Überblick Stand: 12.12.2017

KontoGirozinsAlterKartenKurzinfo
targobank
Targobank Starter-Konto
7-29Maestrocard ab 14 Jahren

Bis 29 Jahre, Sicherheitsgarantie, Kontenbewegungen per SMS, E-Mail im Ticker, Maestro-Karte ab 14, Kreditkarte kostet für Studenten Ü18 15 Euro / Jahr.



Jugendkonto Vergleich