Über uns - Redaktion

Das beste Konto fürs Kind finden!

SpardaYoung+ für Kinder bei der Sparda Bank München

Die Sparda-Bank München mit 46 Geschäftsstellen in Oberbayern ist eine von 12 regionalen Sparda-Banken, die nach dem Prinzip einer Genossenschaftsbank durch den Erwerb von Geschäftsanteilen in Mitgliederhand sind. Um ein Girokonto für ein Kind bei der Sparda-Bank zu eröffnen, ist es jedoch nicht zwingend erforderlich, Genossenschaftsanteile zu erwerben, kann jedoch bessere Konditionen zur Folge haben. So erhalten Kids die 30 Euro Prämie für die Eröffnung des SpardaYoung+ bei der Sparda-Bank München nur, wenn Sie einen Genossenschaftsanteil zum Preis von 52 Euro zeichnen. Diese Investition ist durch die Prämie schon fast amortisiert und für jeden Genossenschaftsanteil gibt es zudem eine jährliche Dividende.

Für welches Alter welches Sparda-Jugendkonto?

SpardaYoung+ für Kinder ist für Kinder bis zum Alter von 10 Jahren. Für die 10-17 jährigen Kinder nennt sich das Konto SpardaYoung+ für junge Leute. Startguthaben und Verzinsung sind bei beiden Varianten gleich. Der Unterschied liegt im Kontozugriff, der sinnvollerweise beim Kinderkonto der Sparda München nicht online erfolgen kann. Die Älteren erhalten einen Onlinezugang mit PIN und können wahlweise die SpardaApp nutzen und so Kontostand auf dem Smartphone abfragen.

Ob und wann die Kinder die Bankcard erhalten und diese als Girocard nutzen können, um Bargeld bei ca. 5.000 Automaten (u.a. Postbank) abzuheben oder im Geschäft zu bezahlen, bestimmen die Eltern.

Fakten zum SpardaYoung+ Jugendkonto der Sparda-Bank München eG

Spardabank München Jugendkonto

Wie das Konto eröffnen?

Die Legitimation eines Girokontos für Minderjährige schließt die Zustimmung aller Erziehungsberechtigten ein, unter deren Vollmacht das Konto geführt wird. Das Kind und die Eltern müssen eine der 48 Filialen der Sparda-Bank München aufsuchen und ihre Ausweise bzw. für das minderjährige Kind eine Geburtsurkunde vorlegen. Das SpardaYoung wird dann umgehend eröffnet. Wir empfehlen, einen Termin online zu vereinbaren.

Fazit: Das Konto für junge Leute im Großraum München und Oberbayern eignet sich auch als Sparkonto für Kinder. 0,50% Zinsen bekommt man derzeit nicht bei vielen Banken. Allerdings ist die Anlagesumme auf 1.500 Euro begrenzt. Darüber hinaus erfolgt die Abrechnung mit dem gültigen Tagesgeldzinssatz, derzeit 0,00%. Einziger Nachteil ist die fehlende VISA-Prepaid die beim DKB U18, dem Postbank Giro start oder auch Wüstenrot Top GiroYoung verfügbar ist.
Termin vereinbaren!


Könnte dich auch interessieren:

Kontobedingungen Sparda Bank München im Überblick Stand: 17.08.2017

KontoGirozinsAlterKartenKurzinfo
Logo Sparda Bank
Sparda-Bank München
0,50%0-17Maestrocard ab14 JahrenKonditionen der Sparda-Bank München, Sparda Young+ für Kids und junge Leute bis 17 Jahren, 0,50% Zinsen für Guthaben bis 1.500 Euro sind Spitze

30 Euro Startprämie



Jugendkonto Vergleich