Über uns - Redaktion

Das beste Konto fürs Kind finden!

Wo Kinder gebührenfrei Bargeld vom Jugendkonto abheben können.

Wir beantworten die Frage zuerst allgemein und anschließend speziell bezogen auf die Möglichkeit, von einem Jugendgirokonto Bargeld am Automaten abzuheben. Oft ist es ausschließlich das Taschengeld der Eltern welches als Bargeld wöchentlich oder bei Älteren, Studenten und Auszubildenden auch monatlich an die Kids gezahlt wird.

Andere Bargeldquellen:

Generell ist es sinnvoll, größer Beträge sofort auf ein Jugendkonto einzuzahlen. Die Verlockung einer Ausgabe von vorhandenem Bargeld ist zu groß. Zudem fallen auf den Konten geringe Zinsen an. Die Zeiten des Sparschweines sollten mit 7-9 Jahren vorbei sein. Ein hoher Bargeldbestand stellt zudem ein Risiko hinsichtlich Diebstahl und sonstiger Verfehlungen dar. Eltern sollten insbesondere bei Schenkungen durch Paten und Großeltern auf eine rasche Einzahlung achten. Das Geld gehört dem Kind und ist auf einem extra Kinder Sparkonto oder dem Jugendgiro zu verwahren.


Einzahlung von Bargeld ist oft problematisch.

Leider ist die Einzahlung von Bargeld nur bei Filialbanken oder am Einzahlungsautomaten möglich. Junge Kunden, die ein Konto bei einer Direktbanken wie der Wüstenrot Direct haben, müssen zur Einzahlung den Umweg über das Elternkonto bei Sparkasse oder Volksbank nehmen und von dem aus auf das Jugendkonto überweisen lassen. Eine relativ unbekannte Möglichkeit bietet die Reisebank mit Filialen an Bahnhöfen oder Flughäfen größerer Städte. Über diese Filialen können Kunden kostenfrei auch zugunsten Dritter Geld auf ein beliebiges Girokonto einzahlen lassen.

Wo Kinder Bargeld vom Jugendkonto erhalten.

Ab 7 Jahren sind Kinder eingeschränkt geschäftsfähig und können von Banken eine Girocard erhalten. Viele Banken, die ein Taschengeldkonto anbieten setzen das Alterslimit jedoch bei 12 oder 14 Jahren an. Hat das Kind eine Girocard bzw. Maestro Karte (ehemals EC) bekommen, stellt sich die Frage, wo kostenlos abgehoben werden kann?

Wir stellen die gängigen Zahlungsgruppen vor uns sagen, mit welchem Jugendkonto das Kind kostenlos an Automaten der Gruppe abheben kann. Bei Barabhebungen an Automaten außerhalb des Zahlungsverbundes fallen Gebühren an.


Bargeld für Jugendliche beim Sparkassenverbund

Bargeld bei der Sparkasse

Mit 25.000 Automaten der größte Verbund dem alle regionalen Sparkassen angehören. Eine Sparkassenfiliale ist in fast jeder Stadt zu finden.

Sowohl die regionalen Sparkassen als auch die 1822direkt als Tochterbank der Frankfurter Sparkasse bieten Konten für Junge Leute an. Das große Filialnetz der Sparkassen und damit die super Bargeldversorgung ist sicher ein Grund, das Konto fürs Kind bei der örtlichen Sparkasse zu eröffnen. Zudem gibt es teils attraktive Zinsangebote wie beim saxxlife der Ostsächsischen Sparkasse.


Bargeld für Jugendliche bei der Cash Group

Bargeld bei der cash group

In den letzten Jahren durch Zusammenschlüsse stark gewachsen.

An allen Automaten dieser Banken können Schüler und Kinder die Postbank Giro start oder ein Junges Leute Konto bei der Deutschen Bank haben kostenlos Bargeld abheben.


Bargeld für junge Leute im Cash Pool Verbund

Bargeld beim cash Pool

Der Verbund stellt eine komfortable Suche im Internet zur Verfügung, bei der man die PLZ eingeben kann und alle cash pool Banken und EC Automaten in der Nähe angezeigt bekommt.

Die Kinder, die ein Top Giro für junge Leute bei der Wüstenrot oder ein Jugendkonto bei der Spardabank Berlin, Sparda-Bank München oder bei der netbank haben, können in diesem Netz Bargeld gebührenfrei abheben.


Genossenschaftsverband - Volksbanken für Kinder mit Girokonto

Bargeld Genossenschaften

Der Verbund umfasst regionale Volksbanken und Raiffeisenbanken.

Interessant sind einige individuelle Vereinbarungen zu Banken, die dem Verbund nicht angehören. So fällt für Kunden der Spardabank nur die Gebühr von 2.05 € pro Bargeldabhebung bei der Volksbank an. Auch die regionalen Volksbanken bieten ein Jugendkonto an.


Bargeld über Prepaid-Kreditkarte?

Gerade Kinder, die ein Girokonto bei einer Direktbank wie der Wüstenrot oder der Targobank haben, sind durch die Bargeldmöglichkeiten an deutschlandweit 2.900 Automaten des cash-pools mit der Girocard etwas eingeschränkt. Vergibt die Bank eine Visa-Card als Prepaid Kreditkarte an Minderjährige, lässt sich auch mit dieser Bargeld abheben. Im Fall der Wüstenrot 4 x jährlich kostenfrei, darüber hinaus verbunden mit einer Bargeldgebühr.



Taschengeldkonto Vergleich