Über uns - Redaktion

Das beste Konto fürs Kind finden!

GiroYoung+ für Kinder bei der Sparda-Bank Nürnberg

Sparda-Bank Nürnberg - Giro

Die Sparda-Bank Nürnberg mit 22 Filialen in Nordbayern ist eine von 12 regionalen Sparda-Banken, die nach dem Prinzip einer Genossenschaftsbank im Besitz der Mitglieder sind. Der Erwerb von Genossenschaftsanteilen berechtigt zum Bezug der jährlichen Dividende, die bei der Sparda-Bank Nürnberg mit 3% hoch ausfällt. Aufgrund der hohen Dividende ist der Kauf auf max. 10 Geschäftsanteile begrenzt.

Ab welchem Alter gibt es das Giro Young+

Das GiroYoung+ für Kinder ist für Kinder von 12-17 Jahren. Für 18-26 jährige Schüler, Studenten und Auszubildende nennt sich das Konto GiroYoung+ ab 18. Wo liegt der Unterschied? Beim Ü18 Konto ist bei entsprechender Bonität ein Dispokredit möglich. Das GiroYoung+ für unter 18-Jährige wird als reines Guthabenkonto geführt. Überziehungen sind nicht möglich.

Bargeldversorgung - Gibt es eine EC-Karte und wo lässt sich Geld abheben?

Ja, auch für Kinder gibt es eine BankCard. Die Sparda-Banken gehören dem Zahlungsverbund cash-pool an. Somit sind Bargeldabhebungen an 2.900 cash-pool Banken u.a. bei der Targobank und zusätzlich bei allen Rewe, Penny und Netto-Filialen (max. 200 Euro) gebührenfrei möglich. Beim Einzahlen von Bargeld kann ebenfalls das Filialnetz genutzt werden - ein Vorteil gegenüber Kinderkonten bei Direktbanken wie dem Wüstrenrot Top Giro für junge Leute oder dem DKB U18, bei denen sich Bargeld z.B. bei Erhalt von Geldgeschenken zum Geburtstag oder zur Konfirmation der Kinder nur umständlich bzw. verbunden mit Gebühren auf das Jugendkonto einzahlen lässt.

Wie lässt sich das GiroYoung+ bei der Sparda-Bank Nürnberg eröffnen?

Die Beantragung und Legitimation für Volljährige kann online per Video-Ident erfolgen. Via Skype startet der neue Kunde den Video-Chat. In der Session muss der Antragsteller seinen Personalausweis vorzeigen. Ein Mitarbeiter von Bank oder Service-Provider prüft die Identität.

Minderjährige ab 12 Jahren können den Onlineantragsprozess für das GiroYoung+ der Sparda-Bank Nürnberg starten und alle Daten ausfüllen. Es lässt sich so festlegen, ob der Kontostandsservice per SMS gewünscht ist und von welchem Konto das Geld für den Genossenschaftsanteil eingezogen werden soll. Ohne Zustimmung der gesetzlichen Vertreter geht jedoch nichts. Der Gesetzgeber fordert die Zustimmung aller Erziehungsberechtigten und deren Legitimation per Postident oder Videoident. Die Unterlagen für die Beantragung des Schülerkontos lassen sich ausdrucken und müssen nach Legitimation an die Sparda-Bank Nürnberg gesandt werden.

100 Euro Prämie - welche Bedingungen sind zu erfüllen?

Den Erhalt von 100 Euro Prämie als Neukunde knüpft die Sparda-Bank an die aktive Nutzung des Giros. Zur Ausgabe der Prämie müssen spätestens 4 Monate nach der Kontoeröffnung mindestens zwei regelmäßige Taschengeldzahlungen ab 20 Euro auf dem Young+ Konto eingegangen sein. Die Prämienzahlung erfolgt 4 Wochen nach dem zweiten regelmäßigen Geldeingang - im Fall von Minderjährigen z.B. die Taschengeldzahlung.

Fakten zum GiroYoung+ Jugendkonto der Sparda-Bank Nürnberg

Kontoantrag

Auch als Sparkonto geeignet?

Wie schon in der Kontobeschreibung aufgeführt, gibt es bis 1.500 Euro Guthaben 0,50% Zinsen direkt auf dem Giro. Die Gutschrift erfolgt 1x im Jahr. Höhere Beträge sind derzeit mit 0,059 % verzinst. Die max. 10 Genossenschaftsanteile für je 52 Euro bringen 3% Dividende = Rendite. Hohe Zinsen, die derzeit bei Kindersparkonten nicht zu erzielen sind. Aus diesem Grund ist das Sparda-Bank Konto bzw. die Mitgliedschaft im Verbund eine super Geldanlage, wenn auch auf 520 Euro in Form von Anteilen und 1.500 Euro Sparguthaben beschränkt.

Fazit: Wer in Nordbayern wohnt, hat mit dem GiroYoung+ für Kinder ab 12 ein gutes Jugendkonto zur Verfügung, welches durch Dividende und Zinsen auch als Sparkonto fungieren kann. Mit der GiroCard sind Bargeldabhebungen bei vielen Banken in Bayern (casp-pool) gebührenfrei. Mit regelmäßigen Taschengeldzahlungen lassen sich die Bedingungen zum Erhalt der Prämie leicht erfüllen. Es handelt sich um das derzeit einzige Jugendkonto bei der Minderjährige eine reelle Chance auf eine hohe Startprämie haben.

Wie auch beim Schülerkonto der Sparda-Bank München ist nur zu bemängeln, dass es keine Prepaid Kreditkarte mit einem Bonusprogramm gibt.

Kontoantrag


Könnte dich auch interessieren:

Kontobedingungen Sparda Bank Nürnberg im Überblick Stand: 17.08.2017

KontoGirozinsAlterKartenKurzinfo
Logo Sparda Bank
Sparda-Bank Nürnberg
0,50%12-17Maestrocard ab14 JahrenKonditionen der Sparda-Bank Nürnberg, 0,50 % p.a. Guthabenverzinsung auf dem GiroYoung+ Konto, Prämie bei Erwerb eines Genossenschaftsanteils

100 Euro Startprämie



Jugendkonto Vergleich