Über uns - Redaktion

Beste Prepaid Kreditkarte finden!

Prepaid Kreditkarten für Schüler und Kinder

Kinder mit Prepaid Kreditkarte beim Online Shopping

Onlineshopping ist aus der Welt der jungen Leute und Kinder ab 14 Jahren nicht mehr wegzudenken. Als Zahlungsmittel akzeptieren die Anbieter neben Paypal, Paydirekt, Vorabüberweisung und Rechnung oft nur die Zahlung per Kreditkarte. Doch bei Nutzung durch Kinder und Schüler gibt es Bedenken der Eltern hinsichtlich der verbundenen Risiken und der Gefahr einer Verschuldung.

Jugendliche ab 7 Jahren, idealerweise jedoch erst ab 12 Jahren erhalten ausschliesslich eine Prepaid Kreditkarte. Nur das über eine Banküberweisung aufgeladene Guthaben kann ausgegeben werden. Ein Minusstand ist de facto nicht möglich. Dabei gibt es unterschiedliche Kombinationen - Jugendgirokonto mit Prepaid Kreditkarte oder die stand alone Kreditkarte, die über das Giro der Eltern aufzuladen ist. Gerade letztere Variante ist gut, wenn Sie den Kindern noch kein eigenes Schülerkonto oder Kinderkonto zutrauen.

Vorteile und Fakten - Prepaid Kreditkarte für Schüler

Prepaid Kreditkarten für Minderjährige ohne eigenes Jugendkonto

Von einem Referenzkonto / Girokonto bei einer meist beliebigen Bank ist die Karte aufzuladen. Das Girokonto muss kein Taschengeldkonto, sondern kann das Konto der Eltern sein. Oft ist gerade dieser Aspekt den Eltern aus Kontrollgründen sehr wichtig. Im Folgenden die möglichen Anbieter und deren Konditionen. Auch lokale Sparkassen und Volksbanken bieten VISA oder Mastercard® als Prepaid für den Nachwuchs an. Hier sollten Sie vor Ort in ihrer Filiale nachfragen.

netbank Prepaid Kreditkarte als Mastercard® virtuell oder als Plastikkarte mit Wunschmotiv

netbank mastercard PrepaidCard

Es lässt sich wahlweise eine virtuelle Karte für nur 7,50€ Jahresgebühr oder die echte Prepaid-Kreditkarte für 19€ im Jahr bestellen. Volle Kontrolle über die Nutzung durch SMS oder E-Mail Service. Bei Limitierung auf 100€ Guthaben kann die netbank Karte von jedem beliebigen Giro aufgeladen werden.

- Mastercard® Prepaid Kreditkarte ab 0 Jahren ohne Girokontoeröffnung 7,50 Euro / Jahr
- keine Bonitätsprüfung bzw. Schufa-Abfrage, keine Legitimation bis 100 Euro Monatslimit
- Bargeldbezug, wenn erlaubt, 3,50 Euro je Abhebung

DetailsAntrag


Payango - Prepaid in Kooperation mit der LB Baden Württemberg

Payango Visa PrepaidCard

Für Kinder ab 12 Jahren kann die von der BW Bank (Baden-Württembergische Bank - Landesbank Baden-Württemberg) ausgegebene PayangoCard als Prepaid VISA zum Jahrespreis von 25 Euro mit individuellem Kartendesign bestellt werden. Bargeldloses und sichereres Bezahlen über Verfified by Visa ist nach PIN-Eingabe möglich. Für den Bargeldbezug ist die Karte nicht geeignet - denn dabei fallen 2% Gebühr auf den abgehobenen Geldbetrag an. Die Karte kann von einem beliebigem Giro aufgeladen werden. Für Minderjährige sind max 500€ möglich.

- VISA Kreditkarte ab 12 Jahren ohne Girokontoeröffnung 25 Euro / Jahr
- keine Bonitätsprüfung bzw. Schufa, Bargeldbezug 2% des Abhebebetrages

DetailsAntrag



Targobank - Prepaid Visa oder Mastercard® mit Bezahlchip

Targobank Prepaid Karte

Die Targobank gibt eine Prepaid Kreditkarte an Minderjährige heraus. Der Jugendliche muss dafür 14 Jahre alt sein. Beide gesetzliche Vertreter müssen die Beantragung abzeichnen und zusammen mit dem Kind in einer Postfiliale die Legitimation durchführen (Ausweis und Geburtsurkunde nicht vergessen). Es handelt sich um eine Visa Prepaid, die über das Konto eines Erziehungsberechtigten aufzuladen ist. Die Kosten: 11,88 € / Jahr für die Karte, 25 Euro/ Jahr für den Prepaid-Bezahlchip (NFC).

Die Targobank bietet mit SMS-Service, bei dem jede Abbuchung und jeder Ladevorgang mitgeteilt werden und individueller Einstellungsmöglichkeit des Limits einige Sonderleistungen. Das Abheben von Bargeld ist an Targobank-Automaten kostenlos. Optional kann ein Bezahlchip (in Kooperation mit Base) bestellt werden. Mit NFC Technologie ist das Bezahlen so im Geschäft bei Akzeptanz über das Handy möglich. Der Bezahlchip wird auf der Rückseite des Handys befestigt.

- VISA Kreditkarte ab 14 Jahren, 11,88 € / Jahr + 25 Euro/ Jahr für NFC
- Aufladungen von einem beliebigen Girokonto der Eltern
Antrag

Ü18 Prepaid Kreditkarten - Angebote standalone ohne Girokonto

LBB - VISA Prepaid der Landesbank Berlin

LBB Prepaid Card

Eine separate Prepaid-Kreditkarte ohne zugehöriges Konto stellt die LBB speziell auch Jungen Leuten ab 18 schufafrei zu Verfügung. Leider gibt es seit 2014 für Eltern nicht mehr die Möglichkeit, eine Karte für ihre minderjährigen Kinder zu beantragen. Die Kids konnten damit bisher bargeldlos und sicher bezahlen.

- ab 18 Jahren für 39 € / Jahr
- Bargeld: pauschal 5 Euro, induviduell höher
- keine Mitteilung an Schufa
Details

Prepaid Kreditkarten für Kinder / Schüler in Kombination mit Girokonto


Postbank VISAPostbank Giro start Direkt + Visa Prepaid Kreditkarte

Beim Jugendkonto der Postbank ist es möglich, ab 14 Jahren eine eigene VISA Prepaid zu bekommen. Ein Bonusprogramm wie bei der Wüstenrot Bank gibt es leider nicht. Mit Taschengeldkonto als Girokonto für minderjährige Kinder.


Postbank Giro Start Details
  • für Kinder ab 14 Jahren
  • 5 € / Jahr, 1. Jahr kostenlos
  • Bargeld: 2,50%, mind. 5 Euro Gebühr je Abhebung
  • Zinsen: keine
Wüstenrot Prepaid VisaTop Giro + VISA Prepaid Kreditkarte

Das Jugendkonto der Wüstenrot kommt mit einer kostenlosen VISA Prepaid und einem cash back Programm. Mit diesem gibt es äußerst attraktive Vergünstigungen beim Onlinekauf. Mit Taschengeldkonto als Girokonto für minderjährige Kinder. Bis 10% Rabatt bei 7.000 Partnern.


Details
  • für Kinder ab 7 Jahren
  • 0 € / Jahr
  • Bargeld: 24 x jährlich kostenlos, danach 1,99 Euro / Abhebung
  • Zinsen: keine
DKB Prepaid VisaDKB U18 + VISA Prepaid Kreditkarte

Bei der Beantragung des Girokontos der DKB als U18 Konto ist eine gebührenfreie VISA Prepaid Kreditkarte enthalten. Achtung, das U18 Konto lässt sich nur beantragen, wenn zuvor ein Elternteil DKB Kunde wird oder schon ist. Zum Girokonto für minderjährige Kinder. City- und Online cashback mit Rabatten beim Onlineshopping und Bezahlen vor Ort mit Visa.


Details
  • für Kinder ab 7 Jahren
  • 0 € / Jahr
  • Bargeld: an VISA Automaten gebührenfrei möglich
  • Zinsen: 0,60% auf Kreditkartenkonto
Volkswagenbank VISA PrepaidVolkswagenbank My First Giro + VISA Prepaid Kreditkarte

Beim My First Giro, dem Jugendkonto der Volkswagenbank, ist eine gebührenfreie VISA-Prepaid Karte inklusive. Somit haben Kinder ohne die Gefahr einer Verschuldung die Möglichkeit, sicher online zu bezahlen. Hervorhebenswert ist der gebührenfreie Bargeldbezug. Mit Taschengeldkonto als Girokonto für minderjährige Kinder. 50 Euro Prämie bei Eröffnung möglich.


Details
  • für Kinder von 14-17 Jahren
  • 0 € / Jahr
  • Bargeld: gebührenfrei an VISA-Automaten
  • Zinsen: 0,30% auf Kreditkartenkonto

Sicherheit beim Onlinebezahlvorgang ist wichtig!

Verified by Visa als Sicherheitsfeature bei Prepaid Kreditkarten

Verfified by Visa ist bei den meisten Kreditkartenanbietern möglich. Nach einer Registrierung beim Service kann online bei teilnehmenden Händlern wie Amazon nur nach Eingabe einer Extra Pin bezahlt werden. Das Master Secure Verfahren für die Mastercard® bietet adäquate Sicherheit beim Zahlvorgang.

 Unser Tipp für Eltern:  Erlauben Sie ihren Kindern nur sichere Online-Bezahlvorgänge unter Eingabe einer PIN!

Unterschied Prepaidkreditkarte und echte Kreditkarte

Bei einer echten Kreditkarte (keine Prepaid), egal ob Visa Card oder Mastercard®, die nur nach Volljährigkeit zu erhalten ist, wird dem Kunden ein Kreditrahmen eingeräumt. Erst zum Monatsende erfolgt der Ausgleich des Kreditkartenkontos durch Bankeinzug vom Girokonto des Kunden. Neben diesen auch Revolving Cards genannten Karten gibt es noch Debitcards, bei denen die Bank das Geld bei jeder Kartennutzung sofort und nicht monatlich vom Konto abbucht.

Bei der Prepaid Card geht die Bank bzw. der Anbieter niemals in Vorkasse. Nur das aufgeladene Guthaben ist verfügbar. Achtung! In Einzelfällen werden Überziehungen kleiner Beträge geduldet. Nicht bei jedem Bezahlvorgang kann und wird die Höhe des Guthabens abgefragt. Der Minusstand ist umgehend auszugleichen. Eine weitere Ausnahme stellt der Einzug der Kartengebühr dar. Hier kann auch der Einzug vom angegebenen Girokonto erfolgen, sollte das Guthaben auf dem Kreditkartenkonto nicht ausreichend sein.

Fazit: Wir finden bei einem kostengünstigen Angebot ist eine Prepaid Kreditkarte für Jugendliche eine echte Alternative, sollte das weltweit bargeldlose Bezahlen im Vordergrund stehen. Das Prinzip ist zudem schon durch das Prepaidkonto fürs Handy bekannt. Vorsicht ist bei Bargeldabhebungen geboten. Hier können beachtliche Gebühren anfallen. Wer das klassische Bezahlen im Geschäft nicht nutzt, kann statt der Plastikkarte eine günstigere virtuelle Karte bekommen. Für Onlineshopping ist nur die Kreditkartennummer erforderlich.