Über uns - Redaktion

Das beste Konto fürs Kind finden!

Kündigung Girokonto - Leitfaden

Bessere Zinsen bei einer anderen Bank, zu wenig Geldautomaten, umständliches Onlinebanking, es lockt die Prämie der neuen Bank oder zu hohe Bankgebühren. Gründe ein Girokonto zu kündigen und bei einer anderen Bank ein neues Giro zu eröffnen gibt es viele.

Gründe zum Kündigen

Was ist bei einer Kündigung des Girokontos zu beachten?

Zuerst sollte man den Girokontovertrag lesen. Oft gibt es keine besonderen Fristen. Bitte kündigen Sie unbedingt schriftlich zum nächstmöglichen Zeitpunkt, unter Angabe Ihrer Kontodaten und bitten Sie um eine schriftliche Bestätigung. Das ist ganz wichtig. Die Banken verlieren ungern einen Kunden und des Öfteren sind E-Mail Kündigungen nach Aussage der Bank nicht eingetroffen.

Am besten Sie nutzen den Wechselservice der neuen Bank, welcher Ihnen die Formalitäten abnimmt. Generell sollten Sie erst ein neues Girokonto eröffnen und erst danach kündigen. Kündigungsfrist und Dauer der Neubeantragung mit Postident Verfahren kosten Zeit und ganz ohne Girokonto dazustehen, wäre mehr als schlecht.

Denken Sie daran, alle Daueraufträge und Lastschriften auf die neue Kontoverbindung umzumelden. Sollte Ihnen ein Dispokredit eingeräumt worden sein und ihr Konto ist im Minus, wird die Bank diesen fällig stellen. Das bedeutet, Sie müssen das Konto ausgleichen. Erst dann wird Ihrer Kündigung stattgegeben.

To do bei einer Kündigung


Zu alt für das Jugendkonto?

Bei Erreichen der Volljährigkeit ist es nicht in jedem Fall notwendig, das Jugendkonto zu kündigen. Einige Banken stellen das Jugendkonto automatisch auf ein ebenfalls gebührenfreies Erwachsenenkonto um. Die Vollmacht der Eltern erlischt. Ist das Jugendkonto an den Status als Schüler, Student oder Auszubildender gekoppelt, muss z.B. bei Annahme der ersten Arbeitsstelle eine Änderung erfolgen. Die Banken bieten ein neues Kontomodell an.

Als Erwachsenenkonto gebührenfrei:

Vorsicht bei automatischer Umstellung auf das Erwachsenengiro unter Mitnahme der Kontonummer bei Postbank, Sparkasse, Commerzbank und Deutscher Bank. Deren Girokonten sind nicht bedingungslos gebührenfrei. Hier ist zu einer Kündigung des Jugendkontos zu raten.

Banken, bei denen das Erwachsenkonto nicht gebührenfrei ist: