Über uns - Redaktion

Das beste Konto fürs Kind finden!

PostIdent Verfahren bei Eröffnung Girokonten

Wie jedes Girokonto kann man auch ein Taschengeldkonto nicht einfach so online eröffnen. Die Bank muß feststellen, dass die Person des Kontoinhabers existiert. Ohne diese wäre die Banken- und Kontosicherheit in Deutschland nicht gewährt. Man denke nur an das Thema Steuerhinterziehung oder organisierte Kriminalität.

Ablauf des PostIdent Verfahrens allgemein

Das PostIdent Verfahren dient der persönlichen Legitimation gegenüber der Bank. Sie erhalten beim Download der Anträge für eine Kontoeröffnung im Internet einen PostIdent Coupon. Diesen und ihren Personalausweis zeigen Sie in einer Filiale der Postbank vor und der Mitarbeiter überträgt die Daten in das PostIdent Formular. Zusammen mit den Kontoantrag wird beides an die Bank gesendet, bei der Sie ein Girokonto eröffnen wollen. Sollten Sie das Konto gleich bei der Postbank eröffnen wollen, so wird die Bearbeitung sehr schneller gehen, da die Post selbst auch das Ident Verfahren durchführt.

Für Minderjährige

Minderjährige Schüler oder Kinder können ein Jugendkonto nur unter Vollmacht der Eltern eröffnen. Die Erziehungsberechtigten müssen in diesem Fall auch das PostIdentverfahren durchführen. Die Banken fordern zudem die Kopie der Geburtsurkunde bzw. das Original an. Nach Erreichen der Volljährigkeit erlischt die Vollmacht der Eltern.

To Do Post Ident für Minderjährige


Das PostIdent Verfahren wird ebenso bei Eröffnung eines Tagesgeldkontos für Kinder notwendig, stellt aber kein Problem dar. In 5 Minuten ist die Sache meist erledigt. Auch die Postzweigstelle im "Blumenladen" erledigt den Routinevorgang.