Über uns - Redaktion

Beste Prepaid Kreditkarte finden!

Payango Prepaid VISA für junge Leute

Payango gehört zu den Firmen, welche ausschließlich Prepaid-Kreditkarten auf dem Markt haben. Es handelt sich dabei um VISA-Cards, welche im Gegensatz zur Mastercard® eine bessere Akzeptanz bieten. Die günstigste Card bei Payango ist die PAYANGO Visa Prepaid (25 Euro Jahresgebühr), die auch für Kinder ab 12 Jahren beantragt werden kann. Anders als bei einem Jugendkonto ist kein PostIdent - Verfahren zur Kontolegitimation notwendig. Zudem sind die Payango Prepaid-Kreditkarten schufafrei ohne Bonitätsprüfung erhältlich. Wie bei einer Handy Prepaid Card wird auch die VISA Prepaid online beantragt und über ein Girokonto ein Betrag auf das Kreditkartenkonto überwiesen. Dieses kostenlose Konto befindet sich bei der Landesbank Baden-Württemberg mit der Payango kooperiert.

Nur bis zum aufgeladenen Guthaben (Minderjährige maximal 500 Euro) kann mit der Card bezahlt werden. Damit sind Schulden ausgeschlossen. Wir empfehlen dir, die Karte beim Service Verified bei Visa zu registrieren. Du bekommst so ein Passwort, mit dem Kartenzahlungen im Internet viel besser abgesichert sind.

Design der PayangoCard ist individuell.

Die Cards können mit optisch attraktiven Motiven bestellt werden. Gerade für junge Leute und Studenten ein wichtiges Thema und eine Prestigefrage. Neben kostenlosen Standardmotiven können auch Premium Layouts für die VISA bestellt werden. Diese kosten einmalig 5 € ebenso individuelle Designs, die du uploaden kannst.

Wie aufladen?

Du gibt die Bankverbindung eines Girokontos an, über das du die PayangoCard aufladen möchtest. Es ist aus Sicherheitsgründen immmer nur möglich von diesem Giro die Karte aufzuladen. Durch Angabe deiner Kreditkartennummer kann die Bank die Überweisungssumme deiner Karte zuordnen. Für Minderjährige bis 18 Jahren ist das mögliche Guthaben auf 500 Euro begrenzt. Ladet ihr zu viel auf, erfolgt die automatische Rücküberweisung - eine für Jugendliche sinnvolles Limit.

Bankverbindung für das Überweisen:

Empfänger:BW Bank
IBAN:DE50 6005 0101 0002 7813 10
BIC:SOLADEST600
Verwendungszweck:deine 16-stellige Kartennummer

Zusammenfassung PAYANGO Prepaid Kreditkarte (VISA):

Payango Prepaid VISA

Vor- und Nachteile Payango Prepaid

Die Jahreskartengebühr von 25 Euro, die im ersten Jahr als Ausstellungsgebühr deklariert wird, ist ok, auch wenn es günstigere Karten wie die netbank Prepaid gibt. Leider wird das Guthaben auf dem Kreditkartenkonto nicht mehr verzinst.

Mit der hier vorgestellten Payango Prepaid Visa kannst du auch am Geldautomaten abheben. Das Tageslimit liegt bei 500 Euro. Leider fallen dafür 2 % Gebühren vom Betrag, mind. 2,50 Euro an. Aus diesem Grund solltest du die Payango als Zahlungsmittel beim Onlineshopping oder im Geschäft verwenden und nur im Notfall Geld abheben.

Payango bietet mit der CristalCard noch eine weitere Prepaid Karte, die mit 37,90 Euro / Jahr teurer ist, jedoch gute cashback Möglichkeiten beim Onlinebezahlen bietet. Die CristalCard kann nur bei Volljährigkeit beantragt werden.
Karte beantragen

Kündigen - wie es geht.

Hast du vielleicht in der Zwischenzeit eine kostenlose Kreditkarte mit Kreditrahmen in Kombination mit einem Girokonto z.B. bei der DKB, ist es verständlich, dass du die Jahresgebühr für die Payango sparen möchtest. Die Karte hat zwar eine Laufzeit von 4 Jahren, kann jedoch mit einer Frist von 2 Monaten zum Monatsende gekündigt werden. Das Guthaben wird auf dein Girokonto zurück überwiesen.

Sperren bei Missbrauch oder Diebstahl ist Pflicht.

Am einfachsten ist es, bei Verlust oder Missbrauch die international einheitliche Nummer: 116 116 anzurufen und die Karte sperren zu lassen. Bis zur Sperrung ist nur ein Verlustbetrag von maximal 50 Euro abgesichert.


Prepaid Kreditkarten für Kinder