Über uns - Redaktion

Das beste Konto fürs Kind finden!

Consorsbank Tagesgeldkonto auch für Minderjährige?

Viele Banken haben in den letzten Wochen die Zinsen für Tages- und Festgeld mehrfach und deutlich gesenkt. Ist das Consorsbank Tagegeldkonto eine gute und sichere Anlagemöglichkeit für den Nachwuchs? Das Consorsbank Konto kann optional als Tagesgeldkonto für Kinder eröffnet werden. Eine Altersbegrenzung gibt es nicht. Als Kontoinhaber kann auch ein Baby geführt werden. Natürlich läuft die Inhaberschaft unter Vollmacht eines Erziehungsberechtigten, da Minderjährige nicht voll geschäftsfähig sind. Siehe unsere Erläuterungen dazu.

Die 0,01% Zinsen gelten derzeit für Neu- und Bestandskunden in gleicher Höhe. Bei der alten Neukundenregelung durfte der Antragsteller 6 Monate lang kein Konto bei der Consorsbank geführt haben.

Die Fakten zum Consorsbank Tagesgeld

Consors Tagesgeld Kinder

Die Beantragung bei der Consorsbank

Wir haben im Folgenden die Schritte aufgeführt, die zur Beantragung notwendig sind. Die gesetzlichen Vertreter haben bis zum 18. Geburtstag der Kinder Kontovollmacht und müssen das Sparkonto stellvertretend für den Minderjährigen über das bekannte Postident-Verfahren legitimieren lassen.

So gelangen Sie zum Onlineantrag:

  1. Kontoantrag
  2. Beantragung für Minderjährige anwählen.
  3. Als ersten Kontoinhaber das minderjährige Kind eintragen.
  4. Die gesetzlichen Vertreter angeben und die Beantragung fortsetzen.
  5. Nach Druck der Unterlagen Kontoeröffnung bei einer Postfiliale legitimieren lassen.

Steuern sparen ist möglich.

Kapitalerträge sind nicht steuerfrei. Es gilt jedoch auch für jedes minderjährige Kind ein Freibetrag von 801 Euro pro Jahr. Mit einem separaten Freistellungsauftrag (im Consors Onlinebanking) teilen Sie dem Finanzamt mit, dass sich der Zinsertrag des Anlagekontos unter dieser Grenze befindet. Viele Eltern wissen nicht, dass Kinder einen eigenen Freibetrag in Anspruch nehmen können, und verschenken Geld an das Finanzamt.

Umfangreiche Informationen und Kundenberichte zu Consors finden Sie hier.

Fazit und Empfehlung der Redaktion:

Lange eines der Top-Tagesgeld-Sparkonten mit deutscher Einlagensicherung. Entgegen dem VW Tagesgeld (4 Monate Zinsbindung) war die Zinsgarantie mit 6-12 Monaten bei Consors langfristiger und sicherte das Sparguthaben vor einem erneuten Absinken der Zinsen ab. Geld, z.B. vom Geburtstag oder der Konfirmation der Kinder war hier relativ gut verzinst und mündelsicher angelegt. Leider ist dass zum 06.11.2018 passe. Das Neukundenangebot gibt es nicht mehr. Es gilt die mit 0,01 % sehr niedrige Standardverzinsung für alle Kunden. Somit sind derzeit das Rabobank Tagesgeldkonto oder das Renault Bank U18 Kindertagesgeld die bessere Wahl.

Antrag für Kind


Tagesgeld für Kinder Vergleich